Quantentherapie

 

Was versteht  man unter Quantentherapie?

 

Jede gesunde und normale körperliche Funktion setzt das Vorhandensein von ausreichend Energie und der richtigen Information Austausch zwischen den Zellen voraus.

Die Quantentherapie ist eine Bioinformationstherapie. Dabei wird die Bioenergie des Organismus aktiviert.

 

 

Das Wirkungsprinzip   des „Rikta“  Geräts 

 

Grundlage und wichtiger Indikator für die Gesundheit unserer ca. 70 Billionen Körperzellen ist eine gesunde vitale Zellschwingung.

Durch negative Umwelteinflüsse wie Elektrosmog, kann die natürliche elektromagnetische Energie der Erde und Sonnenstrahlen die Körperzellen nicht mehr ausreichend versorgen. Die Zellen sind gezwungen ständig sich gegen die künstliche Strahlen zu währen. Es schadet der Nahrungsaufnahme und Sauerstoffversorgung der Zelle, was automatisch zu einem niedrigen Zellniveau führt.

Durch Quantentherapie wird mittels natürliche Biosignale und pulsierende Bioimpulse eine ganzheitliche energetische Stimulation erzeugt. Die vitale Schwingung der  Körperzellen wird  erhöht.

Vier Verfahren, die bei der Quantentherapie mit   „Rikta“  Gerät genutzt werden:

 

 

  •     Impuls-Infrarot-Laserstrahlung
  •     Pulsierende Breitband-Infrarotstrahlung
  •     Pulsierendes Rotlicht
  •     Konstantes Magnetfeld

 

         Was bewirkt die Quantentherapie?

 

  • Stärkung des Immunsystems
  • Schnelle Regeneration und Wundheilung nach Verletzungen
  • Förderung des  Stressabbaus, Entspannung, und Schlaf
  • Zellregeneration, Zellerneuerung (Anti-Aging)
  • Schmerzlinderung bei akuten und chronischen  Beschwerden  des  Bewegungsapparats
  • Verbesserung des Stoffwechsels und Energie Versorgung der Zelle

 

                  Wann wird die Quantentherapie angewendet?

 

Die Therapie kann als separate  Behandlung oder als Begleittherapie  in jedem medizinischen Bereich angewendet werden.

Da durch die Aktivierung  der Selbstheilungskräften des Körpers ein besserer Heilungseffekt erzeugt wird.

Die Behandlung kann in jedem Alter durchgeführt werden.

Klinische Wirksamkeit der Behandlungen wurde in jedem Medizinbereich bereits nachgewiesen.

Anzahl der Behandlungen  hängt  von Beschwerdezustand der betroffenen Person ab und wird  in einem persönlichen Gespräch  festgelegt.